Der Suppen Smalltalk

Wie du mit Leichtigkeit ein Gespräch beginnst

Fällt es dir schwer ein Gespräch in der Fremdsprache zu beginnen? Dann ist der Suppen Smalltalk genau richtig für dich.

Stell dir vor, du kochst mit einer zweiten Person zusammen eine Suppe (oder ein anderes Essen). Ihr habt Zutaten dafür eingekauft, die ihr zusammen zubereitet und abwechselnd in den Kochtopf tut. Genauso machst du das mit dem Smalltalk.

Start Smalltalk – jede Frage ist eine Zutat

Du startest in der Situation, im Hier und Jetzt und nimmst diese aktuelle Situation zum Anlass, das Gespräch zu starten. In welchem Land, Stadt, Lokalität befinden sich dein Gesprächspartner und du gerade? Jetzt kannst du ihm dazu eine Frage stellen.

Wer fragt, der führt.

Du kannst ihn zum Beispiel fragen, wie die Anreise war und ob er zum ersten Mal hier ist. Frage ihn, wie lange er bleibt und wie ihm die Stadt gefällt. Jetzt hast du schon die ersten „Zutaten“ im Kochtopf.

Kochen im Team – jede Antwort ist eine neue Zutat

Jetzt kommt dein Smalltalk Partner zum Zug. Er ist nun dran, seine Zutaten in die Suppe zu tun, indem er dir jetzt antwortet.

Seine Antworten nimmst du wiederum als Anlass für deinen nächsten Beitrag, bzw. deine nächste Frage.

So geht es abwechselnd immer weiter. Der eine fragt – der andere greift die Frage auf und knüpft daran an, indem er antwortet. (denke im Kopf immer an die gemeinsame Suppe). Du kannst die Suppe natürlich auch durch jedes andere Gericht ersetzen. Wichtig ist die Idee, dass du mit deinem Gesprächspartner zusammen „kochst“.

Diese Strategie ist sehr einfach, erfordert allerdings die nötige Gelassenheit, indem du aufmerksam hinhörst, was dein Gegenüber sagt.

Erinnere dich immer daran – Fremdsprache gehört ins Herz auch nicht ins Hirn. Wenn du mit dem Herzen hinhören kannst, dann bist du raus aus dem Kopf und musst nicht verkrampft über das nächste Thema oder deine Antwort nachdenken.

Das ist die beste Voraussetzung dafür, dass der Smalltalk und die Fremdsprache wie von Zauberhand fließen können.

Empathie und Aufmerksamkeit im Gespräch zu trainieren, um erfolgreicher zu kommunizieren, ist Teil meiner zertifizierten „Fremdsprachen-schnell-lernen“ Methode

Möchtest du SPANISCH oder ENGLISCH schnell, ohne Druck und mit Freude lernen? Dabei kann dir meine zertifizierte „Fremdsprachen-schnell-lernen Methode“ (https://monikacuzmacepeda.com/sprachtraining/) helfen. Wenn du die Methode kennenlernen möchtest, dann ist der Break-Through-Day, ein 3 stündiges Intensivtraining für Spanisch oder Englisch genau richtig für dich. https://monikacuzmacepeda.com/break-through-day-neu/

Du kannst aber auch erst hier einen Termin für ein kostenloses Informationsgespräch mit mir vereinbaren.

Ich freue mich auf dich!

Deine Fremdsprachen-Löwin

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert